Archiv der Kategorie: Persönliche Botschaften

‘Ich habe bereits bemerkt, dass meine Haut positiv darauf anspricht’

‚Vielen lieben Dank für Ihr Geschenk und für das neue Pflaster. Ich benutze es seit 10 Tagen und bemerke schon jetzt, dass meine Haut positiv darauf anspricht. Meine Haut am Hals ist straffer geworden, meine Frisörin sagte mir heute, dass auf meiner Kopfhaut viele kleine Haare nachgewachsen sind… neue Haare, das ist neu. Außerdem ist mir aufgefallen, dass ich tiefer schlafe und tagsüber mehr Energie habe. Dankeschön für Ihre Erfindung.‘

– Olga Birjukova

’Nach nur 15 Minuten war der Schmerz weg’ – Angie, LifeWave-Mitarbeiterin

‘Samstagmorgen wachte ich gegen 6 Uhr mit Migräne auf. Ich nahm meine Migränemedikamente und legte mich wieder schlafen. Gegen 8 Uhr tat mein Kopf immer noch weh… so sehr, dass ich nicht mehr liegen konnte. Ich stand auf und klebte eines der X39-Pflaster. In wenigen SEKUNDEN waren meine Kopfschmerzen VERSCHWUNDEN!!! Ich war so beeindruckt davon, dass ich es Chris erzählte, als er aufstand. Er sagte: „Meine Schulter tut seit ein paar Tagen weh, könntest du mir ein Pflaster zum Testen geben?“ Er klebte eins auf die Stelle unten am Hals,  und nach nur 15 Minuten war der Schmerz weg und er konnte seine Schulter/seinen Arm wieder komplett bewegen!!’

– Angie, LifeWave-Mitarbeiterin

Vertriebspartner im Rampenlicht

Member-Spotlight-300x213In der dieswöchigen Ausgabe möchten wir den Einsatz von zwei wirklich außergewöhnlichen Vorbildern in unserer Gemeinschaft anerkennen, Gerhard & Karin Witz.

 

  1. Erzählen Sie uns ein wenig über sich und Ihre LifeWave-Ziele.

Gerhard: Ich habe nun seit 17 Jahren eine Spitzenposition inne, da ist es mein Ziel, so vielen Vertriebspartnern wie möglich zu helfen, ihren Lebensstil zu verbessern und zugleich ihre finanziellen Ziele zu erreichen.

Karin: Ich liebe die LifeWave-Pflaster, sie sind auch für unsere Tiere unglaublich wertvoll. Mein Ziel ist es, dass alle Menschen, mit denen ich in Kontakt komme, egal wann und wo, den Wert der Pflaster anerkennen und zu schätzen wissen. Ein großes, erfolgreiches Team aufzubauen und dabei die eigene Freude und Leidenschaft mit anderen zu teilen ebnet den Weg in den höchsten Rang.

  1. Was war das erste LifeWave-Produkt, das Sie benutzt haben? Können Sie uns von Ihren Erfahrungen mit diesem Produkt erzählen?

Karin: Gerhard und ich waren im Oktober 2012 gemeinsam bei der Pferdemesse. Gerhard hatte sich den Quadrizeps gezerrt (was für ein Glück 😉 ) und musste behandelt werden. ICEWAVE war also unser erster Kontakt mit LifeWave …. und noch am selben Abend gaben wir unserem alten Hund ein Pflaster. Selbst bei ihm funktionierte es sofort. Danach ließ uns das Thema nicht mehr los.

  1. Was war Ihr bester LifeWave-Moment / was ist Ihre schönste LifeWave-Erinnerung?

Gerhard: Ich kann nicht sagen, welcher Moment der schönste war, denn wir haben so viel Wunderbares erlebt, aber für mich sind es immer die schönsten Momente, wenn Partner großen Erfolg mit den Produkten haben und ihre finanziellen Ziele erreichen können, sich das leisten können, von dem sie geträumt haben, das sie motiviert hat.

Karin: Ich werde nie den einen Abend mit einem Geschäftspartner vergessen. Es war ein liebenswerter, älterer Herr dabei, der große Schmerzen hatte, eine gekrümmte Wirbelsäule und viele Baustellen. Als er mich bat, ihm ein Pflaster zu geben, betete ich insgeheim, dass es funktionieren würde. Er tat mir sehr leid. Also klebte ich ihm zuerst ein AEON-Pflaster an den Hals. Innerhalb weniger Sekunden atmete er laut aus und sagte: „Ich spüre ein Gefühl des Wohlbefindens.“ Ich war so glücklich. Es gelang mir, den Schmerz auf ein Minimum zu reduzieren. Alle waren so aufgeregt.

ES GIBT NICHTS SCHÖNERES, ALS DIESES GESCHÄFT GEMEINSAM MIT DEM PARTNER ZU FÜHREN. WAS DIES FÜR UNSERE LEBENSQUALITÄT UND FREIHEIT BEWIRKT HAT, HÄTTEN WIR UNS NIE TRÄUMEN LASSEN. Aber wir wissen auch, dass dies nur mit einem tollen Team möglich ist! LIFEWAVE ist TEAMARBEIT!

 

  1. Welchen Rat würden Sie neuen Vertriebspartnern geben?

Vor allem, dass Ihre potentiellen Vertriebspartner und Kunden Ihre Begeisterung für die Produkte spüren sollten, reißen Sie sie mit. So entsteht eine Dynamik, die das Geschäft voranbringt.

INHALT: 12 % sind Fachwissen, 33 % Begeisterung und 55 % Selbstvertrauen!

ERFOLG WIDERLEGT ALLE ARGUMENTE!!!

Dankeschön, Gerhard & Karin, für alles, das Sie tun, um LifeWave auf der ganzen Welt zu empfehlen. Sie beide sind allen in Ihrer Umgebung ein unglaubliches Beispiel dafür, wie man im Leben Erfolg haben und zugleich anderen helfen und ein sagenhaftes Unternehmen aufbauen kann, das ein Leben lang hält.

Vertriebspartner im Rampenlicht

In der dieswöchigen Ausgabe möchten wir den Einsatz eines wirklich außergewöhnlichen Vorbilds in unserer Gemeinschaft anerkennen, Christina Fabrin.

  1. Erzählen Sie uns ein wenig über sich und Ihre LifeWave-Ziele.

Als spiritueller Mensch habe ich mich schon immer dafür interessiert, wie ich gesund leben und körperliche Symptome alternativ behandeln kann. Ich glaube an das Gesetz der Anziehung usw. Beruflich komme ich ursprünglich aus dem Finanz- und Immobilienbereich, das ist eher keine Branche, in der man täglich Gleichgesinnte (spirituell denkende) Menschen findet. 😉
Deshalb war ich begeistert, als ich merkte, dass ich bei meiner Arbeit bei LifeWave alles haben konnte, was ich liebe – Geld, Freiheit und Gesundheit.

Mein Ziel bei LifeWave besteht darin, so vielen Menschen wie möglich das Wissen über diese Technologie zu vermitteln. Um das zu erreichen helfe ich meinem Team, zu wachsen und verändere zugleich das Leben vieler Menschen zum Besseren.

Ich glaube, dass wir alle die gesellschaftliche Verantwortung tragen, etwas zurückzugeben, wenn wir die entsprechenden Ressourcen dazu haben – und das alles aus einem bestimmten Grund geschieht.

  1. Was war das erste LifeWave-Produkt, das Sie benutzt haben? Können Sie uns von Ihren Erfahrungen mit diesem Produkt erzählen?

Seit ich 12 Jahre alt bin, habe ich eine Pollenallergie. Als ich vor 6 Jahren die Pflaster kennenlernte, kämpfte ich seit 20 Jahren mit den Symptomen dieser Allergie. Mit den Pflastern am Körper hatte ich überhaupt keine Symptome, als ich den Pollen ausgesetzt war. Ich war unglaublich erstaunt und wusste sofort, dass diese Produkte nun fester Bestandteil meines Lebens werden würden. Und seit 2015 arbeite ich nun Vollzeit für LifeWave.

  1. Was war Ihr bester LifeWave-Moment / was ist Ihre schönste LifeWave-Erinnerung?

Es gibt tonnenweise tolle Augenblicke, in denen ich den Menschen Pflaster aufgeklebt habe, um ihnen zu helfen, ihre Schmerzen zu lindern und ihre Gesundheit zu verbessern. Und dann sind da noch die fantastischen Veranstaltungen und Reisen mit LifeWave. Das Vorbilder-Meeting in Florida 2017 fand ich wunderbar. Doch wenn ich auf die letzten 6 Jahre zurückblicke, in denen ich nun schon Teil der LifeWave-Familie bin, dann sind die Menschen, die ich getroffen habe, und die Freundschaften, die entstanden sind, das Schönste.

  1. Welchen Rat würden Sie neuen Vertriebspartnern geben?

Seien Sie hartnäckig, was Ihre Gesundheit und Ihr Geschäft betrifft. (Fast) Das Gute kommt nicht über Nacht. Bleiben Sie fokussiert, planen Sie Ihre Schritte und bringen Sie sie über die Bühne. Aktion übertrifft Perfektion J

Egal, ob es um Ihre Gesundheit oder um Ihr Unternehmen geht: Nicht ALLE Ergebnisse stellen sich sofort ein, aber wenn Sie die Produkte verwenden oder sich im Unternehmen einbringen, werden Sie im Laufe der Zeit die Fortschritte sehen. Meist haben wir mit uns selbst die wenigste Geduld, schon nach kurzer Zeit wollen wir Ergebnisse von uns sehen, haben hohe Erwartungen an uns. Es sind kleine Handlungen, Tag für Tag, die Veränderungen bewirken.

Denken Sie daran: Immer, wenn Sie einen neuen Versuch starten, erhöhen Sie Ihr Bewusstsein und erreichen so irgendwann die Frequenz, auf der Sie Ergebnisse erzielen können.

Wenn Sie müde werden, ruhen Sie sich aus – aber geben Sie nicht auf. Haben Sie Vertrauen in den Prozess, lernen Sie von den Menschen, die es schon geschafft haben, und haben Sie Spaß!

Dankeschön, Christina, für alles, das Sie tun, um LifeWave auf der ganzen Welt zu empfehlen. Sie sind allen in Ihrer Umgebung ein unglaubliches Beispiel dafür, wie man im Leben Erfolg haben und zugleich anderen helfen und ein sagenhaftes Unternehmen aufbauen kann, das ein Leben lang hält.

Vertriebspartner im Rampenlicht

Vertriebspartner-im-Rampenlicht-300x213In der dieswöchigen Ausgabe möchten wir den Einsatz eines wirklich außergewöhnlichen Vorbilds in unserer Gemeinschaft anerkennen, Lorenzo McGrew.

  1. Erzählen Sie uns ein wenig über sich und Ihre LifeWave-Ziele.

Ich bin seit 27 Jahren im Netzwerk-Marketing. Vorher war ich in 6 Läden in Arizona und New Mexico im Einzelhandel tätig. 1991 kam ich über eine befreundete Ärztin in diese Branche und spürte sofort eine Verbindung zu dem wunderbaren Konzept, dass man, um selbst Erfolg zu haben, anderen ebenfalls zum Erfolg verhelfen muss. Ich liebte es!!!!! An diesem Punkt in meinem Leben suchte ich das richtige Unternehmen, um Millionen Menschen gesundheitlich und finanziell (nur wenn sie wollten) zu helfen, um die URSACHE für eine Verbesserung ihrer Situation sein zu können. Und ich schätze mich so glücklich, das richtige Unternehmen gefunden zu haben: LIFEWAVE. Ich sage meinem Team immer, dass wir Gold mit wahrem Wert in den Händen halten. Dies ist für viele Menschen das perfekte Medium, um die ERGEBNISSE zu erzielen, die sie sich im eigenen Leben wünschen. Mein Ziel ist es, weiterhin einer füllendes Leben zu führen, von dem meine Dynamik in jeder Hinsicht profitiert und das mein Bewusstsein Tag für Tag weiter schärft. Meine Ziele bei LifeWave helfenTausenden Menschen, das ERGEBNIS zu ERREICHEN, das sie sich wünschen. Je größer und verrückter diese ERGEBNISSE sind, desto besser kann ich ihnen helfen. Mir macht esFreude, den Menschen zu helfen, ihren inneren CHAMPION zu finden. Ich bin David Schmidt für sein Führungstalent und seine Unterstützung sehr dankbar. 

2. Was war das erste LifeWave-Produkt, das Sie benutzt haben? Können Sie uns von Ihren Erfahrungen mit diesem Produkt erzählen?

Das erste Produkt, das ich benutzte, war das AEON-Pflaster. Ein tolles Produkt, fand ich schon damals, und verwendete es weiter.

3. Was war Ihr bester LifeWave-Moment / was ist Ihre schönste LifeWave-Erinnerung?

EinesTages erzählte eine Freundin mir, wie sehr sie sich um ihre Schwester sorgte, die wegen ihrer Fibromyalgie an ständigen Schmerzen litt. Ich rief ihre Schwester an und hörte schon am Telefon die Verzweiflung in ihrer Stimme. Tief im Herzen spürte ich, dass ich ih reinfach helfen MUSSTE. Ich fuhr viele Stunden lang von New York City nach Canton in Ohio und als ich ankam, sendete sie ihrer Schwester nach wenigen Minuten ein Video – sie war schmerzfrei. Kein Gehaltsscheck der Welt könnte mir ein größerer Lohn sein als der Lohn, den ich in diesem Moment erhielt, als ich einem Menschen so helfen konnte. Die gute Nachricht ist, dass JEDER dies schaffen kann, solange er weiß, wie man einPflaster aufklebt – so hat es David Schmidt einmal formuliert.

4. Welchen Rat würden Sie neuen Vertriebspartnern geben?

Mein Tipp ist: Machen Sie es BITTE nicht zu kompliziert. Es ist ein einfaches und duplizierbares Geschäft. So einfach wie das ABC. Ich habe erlebt, dass Menschen in diesem Geschäft nicht scheitern, sie bekommen nur das ERGEBNIS, für das sie willens waren zu arbeiten. Und meist liegt das daran, dass sie keinen tieferen ZWECK verfolgten, der sie zu einem besseren oder größeren ERGEBNIS motivierte. Oder ihnen fehlte ein AKTIONSPLAN. 

Diese drei Dinge brauchen Sie unbedingt:

    1. Das ERGEBNIS, das Sie sich wünschen (Ihr Was)
    2. Den ZWECK, der Sie antreibt (Ihr Warum)
    3. Ihren UMFANGREICHEN AKTIONSPLAN (Ihr Wie)

ERFOLG!!!!!
Dankeschön, Lorenzo, für alles, das Sie tun, um LifeWave auf der ganzen Welt zu empfehlen. Sie sind allen in Ihrer Umgebung ein unglaubliches Beispiel dafür, wie man im Leben Erfolg haben und zugleich anderen helfen und ein sagenhaftes Unternehmen aufbauen kann, das ein Leben langhält.