Archiv der Kategorie: Produkte

Überraschende Möglichkeiten, wie der Frühling sich auf Ihren Schlaf auswirken kann

Silent Nights Die ersten Frühlingszeichen zeigen sich! Die Tage sind heller, der Wind ist ein wenig wärmer und trotzdem fühlen wir uns schläfriger denn je! Warum das?

Wenn die Tage heller werden, hoffen wir, dass wir einen Energieschub erleben, nachdem wir unseren winterschlafartigen Zustand hinter uns lassen. Doch viele von uns überfällt beim Wechsel der Jahreszeiten eine große Müdigkeit. Laut Dr. Natalie Dautovich, einer Umweltwissenschaftlerin bei der National Sleep Foundation, kommt einGroßteil dieser Schläfrigkeit davon, dass unsere Körper sich die Zeit nehmen, unsere Schlaf-Wach-Zyklen an die neuen Jahreszeitenmuster anzupassen.

Die Elemente zu erkennen, die sich auf Ihren Schlafa uswirken, könnte Ihnen helfen, die Müdigkeit in die Energiezuverwandeln, die Sie sich so wünschen.

  1. Neue Blumen = Allergiesaison

Es ist wunderschön, wenn wieder Blumen blühen, doch bei vielen von uns können sie Allergien hervorrufen, die uns daran hindern, in der Frühlingszeit tiefere, erholsamere Schlafphasen zu erreichen. Eine 2013 von der Asthma and Allergy Foundation of America durch geführte Studie stellte fest, dass 59 % der Personen, die an nasalenAllergienleiden, aufgrund ihrer Symptome auch Probleme mit ihrer Schlafqualität haben.

  1. Laute Tiere

Wir wissen, wie wichtig eine gesunde Schlafumgebung ist: kühl, dunkel und ruhig. Zwar können wir unsereTelefone aus dem Schlafzimmer verbannen, doch gegen die Vögel, die ab 5 Uhr früh vor unserem Fenster zwitschern, können wir wenig unternehmen. Wenn Lärm von draußen Sie am meisten am Schlafen hindert, sollten Sie überlegen, in Produktezuinvestieren, die Ihnen helfen, den störendenLärm auf ein Minimum zu reduzieren.

  1. Sonnenlicht

Die Tage werden länger, doch am Morgen kommt es uns noch nicht wirklich so vor. Das Licht spielt eine wichtige Rolle dabei, dass wir uns wach und munter fühlen, wenn wir also aufwachen und es noch dunkel ist, entspricht das nicht unserem natürlichen Wunsch. Unterstützend wirkt es, wenn Sie sich tagsüber genügend hellem Licht aussetzen, besonders am Morgen, dann fühlen Sie sich gleich wacher.

  1. Geänderte Routinen

Wenn die helleren, längeren Tage kommen, stellt sich ein Gefühl von Optimismus über alles ein, das wir in 24 Stunden schaffen können. Eventuell trainieren Sie dank des zusätzlichenTageslichts eher am Abend, aber stark anstrengende Aktivitäten zu kurz vor dem Schlafengehen können sich auf den Beruhigungsvorgang des Körpers auswirken. Der Schlüssel zum Schutz Ihrer Schlafqualität liegt darin, Ihre tägliche Routine so konsistent wie möglich zu halten.

Die Bedeutung des Schlafs inspirierte die Entwicklung von Silent Nights, eines von LifeWaves beliebtesten Pflasterprodukten. Ohne dass Medikamente oder Tabletten eingenommen werden müssen, verlängert Silent Night die Schlaflänge klinisch erwiesen um 66 %.

Ist das Altern unausweichlich? Vielleicht nicht!

Y-AGE_AEON_Weißer_Umschlag_EU Wir wachsen in dem Glauben auf, dass das Altern unausweichlich ist, etwas, das wir als Teil des Lebens betrachten müssen. Doch laut Dr. Deepak Chopra gibt es nichts Unausweichliches am Altern! Diese inspirierende Botschaft war Thema vieler Unterhaltungen bei LifeWave.

‚Seit über fünfzig Jahren wissen Physiologen, dass ein Tier sehr schnell altert, wenn es unter Stress steht. Wenn Sie eine Maus auf ein elektrisches Gitter setzen und ihr Elektroschocks geben… lösen Sie bei der Maus eine Stressreaktion aus. Nach wenigen Tagen stirbt die Maus und in der Autopsie zeigen sich in ihrem Gewebe viele Zeichen vorzeitiger Alterung.‘ – Dr. Deepak Chopra.

LifeWaves Y-Age Aeon-Pflaster reduzieren klinisch erprobt den Stress im Körper und fördern die Entspannung. Wenn wir diese Erkenntnis von Dr. Deepak Chopra anwenden, kann Aeon einen wirksamen Anti-Aging-Effekt auslösen? – Ja!

Y-Age Aeon unterbricht den Alterungsprozess dort, wo er beginnt – beim Stress. Wenn der Stress reduziert wird, nimmt der Schaden an unseren Organen, Zellen und unserer DNA ab. Y-Age Aeon erhöht mehrere ‚Anti-Stress-Faktoren‘ und verringert die Entzündung.

Ist Stress ein so großes Problem für Menschen?! Ja. 43 % aller Erwachsenen leiden an negativen gesundheitlichen Auswirkungen von Stress, darunter Kopfschmerzen, Bluthochdruck, Herzprobleme, Depressionen und Anspannung**.  Zusätzlich erleben 70 % aller gestressten Menschen, dass ihre Arbeitsproduktivität sinkt und ihr Familien- und Sozialleben beeinträchtigt wird.

Stress ist tatsächlich eine universelle Herausforderung, die unseren Einsatz nur bestärkt, noch mehr Menschen mit den Y-Age Aeon-Pflastern zu helfen.

*Ewig junger Körper, zeitloser Geist: Die Quantenalternative zum Altern – Dr. Deepak Chopra.

**2016, Mayo Clinic: ‘Stress: Ständiger Stress gefährdet Ihre Gesundheit’.

Kommen Sie in Form und bleiben Sie fit!

WinFit_Statuserhalt-Set Fit zu bleiben ist wichtig für Ihre Gesundheit insgesamt. Wenn Sie sich richtig ernähren und fit bleiben, ist Ihr Körper stark und hilft Ihnen, mit Stress umzugehen und sogar Krankheiten zu bekämpfen. Hier sind einige Tipps von Action-Star Dolph Lundgren (nochimmer fit und über 50), die Ihnen helfen, in Form zu bleiben und eine Routine zu schaffen, die Sie beim Fitbleiben unterstützt. Langsam & stetig gewinnt das Rennen!

  1. Setzen Sie sichrealistischeZiele

Seien Sie realistisch – es ist sinnlos, sich vorzustellen, dass Sie jeden Tag 1-2 Stunden trainieren können, wenn Sie noch nie zuvor trainiert haben. Wenn Sie sich Ziele setzen, die zu schwer sind, oder zu früh Ergebnisse erwarten und zu hart zu sichselbst sind, wird Ihnen schnell die Energie ausgehen. Etwas ist besser als nichts, selbst ein wenig Bewegung. Sorgen Sie für Durchblutung Ihrer Muskeln. Vorallem, wenn Sie älter werden, ist das Training wichtig, um einen Muskelabbau zu verhindern. Also fangen Sie einfach an, sich zubewegen, Stück für Stück und bauen Sie darauf auf.

  1. Fangen Sie klein an

Beginnen Sie mit einem 15-minütigen täglichen Spaziergang. Wenig später, nach einer Woche oder zwei, steigern Sie sich auf 30 Minuten. Wenn Sie sich mutig fühlen, bauen Sie alle 5-6 Minuten einen Sprint ein. Ergänzen Sie kleine Körpergewicht-Trainingseinheiten, wie 5 Minuten Liegestütze und Trizeps-Dips mit einem Küchenstuhl oder Ausfallschritte, wenn Sie warten, bis das Teewasserkocht. Unser Körper ist sehr anpassungsfähig und gut darin, sich zu ändern, also bleiben Sie am besten bei einer leichten Kombination aus Cardio- und Kraft-Training, auf die Sie aufbauen können.

  1. Schaffen Sie eine Routine

Es ist nie zu spät, anzufangen. Suchen Sie sich eine Zeit aus, zu der Sie am besten trainieren können. Versuchen Sie, jeden Tag ein bisschen Cardiotraining zu machen,  ungefähr 20 Minuten, idealerweise vor dem Frühstück, wenn Sie können. Dann ist es am einfachsten, Fett zu verbrennen, weilIhr Blutzucker niedrig ist. Doch das Wichtige ist die Kontinuität und das Finden einer Zeit, die in IhrenTagesablauf passt.

  1. Wenn alles andere fehlschlägt, trainieren Sie Ihre Körpermitte

Wenn Sie auf Reisen sind, müde oder einfach nicht viel Platz haben – halten wir Tipps für all diese Ausreden bereit. Wenn Sie wenig Zeit oder wenige Geräte haben, können Sie sich immer auf Ihre Bauchmuskeln konzentrieren. Beinheben hilft Ihrer Mitte, den Muskeltonus zuerhalten – von dort kommt die ganze Kraft.

Denken Sie immer daran, wie wichtig Kontinuität ist. Fitness ist einLebensstil und Sie sollten Ihre Lebensweise verändern, um Raum für Fitness zuschaffen. Um in zwanzig Minuten oder weniger an wenigen Tagen in der  Woche Fortschritt zu machen, sehen Sie sich unser WinFit-System an, klicken Sie HIER.

Referenzquelle:
http://www.foxnews.com/lifestyle/2018/01/24/action-movie-star-dolph-lundgren-shares-his-tips-on-how-to-get-in-shape-and-stay-in-shape.html

Medikamentenfreie, natürliche Schmerzlinderung

IceWave_Weißer_Umschlag_EU Über 1,5 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt sind von chronischen Schmerzen betroffen.* Die häufigsten Arten von chronischen Schmerzen sind Kreuzschmerzen (27 %), Kopfschmerzen (15 %) und Nackenschmerzen (15 %). Chronische Schmerzen ändern alles! Symptome chronischer Beschwerden können Aktivitäten, die Teil des normalen Lebens waren — zum Beispiel regelmäßigen Sport oder auch nur guten Schlaf — schwer erträglich machen.

Während alle nach einer Lösung suchen, wollen viele Menschen es vermeiden, ihren Körper mit Toxinen zu belasten und medikamentenabhängig zu werden – und da kommt IceWave ins Spiel. Es gab und gibt noch immer einen drastischen Anstieg in der Nachfrage nach ergänzenden medizinischen Dienstleistungen.

LifeWaves IceWave-Pflaster ist eine sichere und wirkungsvolle schmerzlindernde Lösung, die ohne Medikamente, Chemikalien oder Stimulantien auskommt. IceWave wurde speziell entwickelt, um an der Quelle des Unwohlseins Linderung zu verschaffen.

Mit seinem medikamentenfreien, nicht süchtig machendem Ansatz hebt sich LifeWave wirklich von anderen Schmerztherapieprodukten ab, die aktuell erhältlich sind. In klinischen Studien wurde festgestellt, dass IceWave bei 94 % der Menschen, die sie anwenden, die Schmerzen lindern.**

*Global Industry Analysts, Inc. (2011) Der globale Schmerzmittelmarkt soll laut einem neuen Bericht von Global Industry Analysts, Inc. bis 2015 einen Wert von 60 Milliarden US-Dollar erreichen. [Online] Verfügbar auf: http://www.prweb.com/pdfdownload/8052240.pdf

**https://www.lifewave.com/Content/images/home/science/pdf/Research-2013-OsteoarthritisDoubleBlind.pdf

Besserer Luftfluss im Schlafzimmer könnte Ihren Schlaf verbessern

 slient nightsBesserer Luftfluss im Schlafzimmer könnte Ihren Schlaf verbessern

Schlaf ist in jedem Alter wichtig – wir brauchen ihn und zugegeben, wir alle lieben ihn auch! Es gibt nichts Schlimmeres, als schlecht zu schlafen und sich scheinbar stundenlang hin und her zu wälzen.

Wenn Sie an rastlosem Schlaf leiden, könnte die Heilung einfacher sein als Sie denken! Die Belüftung im Schlafzimmer zu verbessern, indem Sie ein Fenster oder eine Innentür öffnen, könnte Ihnen laut einer neuen Studie von Forschern aus den Niederlanden helfen, besser zu schlummern.*

Ergebnisse der Studie zeigten, dass in Schlafzimmern mit besserer Belüftung der Kohlendioxidpegel geringer war, was zu „besserer Schlaftiefe, Schlafeffizienz und seltenerem Aufwachen führte“.

Die Bedeutung des Schlafs inspirierte die Entwicklung von Silent Nights, einem von LifeWaves beliebtesten Pflasterprodukten. Ohne dass Medikamente oder Tabletten eingenommen werden müssen, verlängert Silent Night die Schlaflänge klinisch erwiesen um 66 %.

* Die Forschung wurde im International Journal of Indoor Environment and Health veröffentlicht. Einen Auszug der Studie können Sie hier lesen:

http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/ina.12435/full