Archiv der Kategorie: LifeWave-Neuigkeiten

Hier ist unser neues Kommunikationsprogramm

  • Monatlich – Splash wird statt wöchentlich nun monatlich versendet. Ab diesem Monat wird Splash am letzten Freitag im Monat per E-Mail versendet. Der Newsletter wird wie zuvor Artikel enthalten, womöglich mehr als zuvor, und sich weiterhin mit Nachrichten beschäftigen, über die Sie informiert sein sollten.
  • Wöchentlich – Anerkennungs-E-Mail. Diese wird Folgendes hervorheben:
  1. Die hart arbeitenden Vertriebspartner, die es in die Top 10-Liste des Bonus für neue Vertriebspartner geschafft haben.
  2. Wer in der Vorwoche einen neuen, höheren Rang erzielt hat
  3. Alle anderen Anerkennungen, die Sie gern lesen werden.
  • Wöchentlich – Empfehlungs-E-Mail.
  • Promo-Aktionen werden angekündigt, wenn sie angeboten werden.
  • Selbstverständlich werden wir Ihnen bei Bedarf jederzeit alle Informationen zukommen lassen, die wichtig für Sie sind.

Bitte prüfen Sie die Richtlinien für Vertriebspartner

Wir haben Schritte eingeleitet, die unsere Vertriebspartner künftig daran hindern sollen, gegen unsere Richtlinien für Vertriebspartner zu verstoßen, insbesondere in Zusammenhang mit unautorisierten Verkäufen auf eBay, Amazon und anderswo. Bitte lesen Sie alle 3 dieser Klauseln und beachten Sie, dass Klausel 11.11 sich auf die Klauseln 4.14 und 9.18 bezieht. Diese Richtlinien haben wir aktuell online veröffentlicht. Bitte geben Sie Ihren Teams Bescheid und leiten Sie dies weiter. LifeWave erfreut sich eines anhaltenden, rasanten Wachstums, was wir der harten Arbeit Tausender engagierter LifeWave-Vertriebspartner zu verdanken haben. Ab sofort werden wir keine Verstöße gegen diese Klauseln mehr tolerieren. Die Konsequenzen werden prompt und rigoros erfolgen.

 

4.14: Der Verkauf von LifeWave-Produkten auf anderen Online-Verkaufsplattformen (wie Amazon.com oder eBay.com) ist strikt verboten.

9.18 E-Commerce: LifeWave-Vertriebspartner dürfen die LifeWave-Produkte auf keinen Internet-Auktionsseiten oder auf Masseneinzelhandels-Seiten wie Amazon, eBay oder anderen ähnlichen Websites verkaufen. Bei LifeWave-Vertriebspartnern, die diese Form des Verkaufs nutzen, wird davon ausgegangen, dass sie einen unfairen Wettbewerbsvorteil haben. LifeWave-Vertriebspartner dürfen LifeWave-Produkte nicht an Dritte liefern, die wissentlich vorhaben, das Produkt auf einer Masseneinzelhandels-Website anzubieten. Ein solches Verhalten führt zur Löschung des Kontos des Vertriebspartners.

11.11 Schadensersatz: Wenn ein LifeWave-Vertriebspartner („Vertriebspartner“) gegen seine Pflichten gemäß Abschnitt 4.14 oder 9.18 verstößt, muss der Vertriebspartner LifeWave für jeden Verstoß 10.000 $ zahlen. Die Parteien betrachten diesen Betrag als Entschädigung, nicht als Strafzahlung. Die Parteien erkennen an und stimmen zu, dass der Schaden, der LifeWave durch den Verstoß seitens eines Vertriebspartners gegen einen der vorgenannten Abschnitte entsteht, unmöglich oder sehr schwer zu schätzen wäre, und dass diese Bestimmung eine vernünftige Schätzung des erwarteten oder tatsächlichen Schadens ist, der durch einen solchen Verstoß seitens eines Vertriebspartners entstehen kann. Die Erhebung dieses Betrags ist nicht als LifeWaves alleiniges Rechtsmittel im Falle eines Verstoßes eines Vertriebspartners gegen die genannten Abschnitte gedacht.

 

In Kürze werden wir von allen, die eine Empfehlung bei uns einsenden oder eingesendet haben, eine unterschriebene Freigabe benötigen.

Nach wie vor erhalten wir tolle Empfehlungen (in Text und Bild) zu unseren Produkten und Ihren Erfolgen im Geschäftsaufbau. Aktuell lassen wir unsere Freigaben als Service für Sie in alle Sprachen übersetzen. Für unsere Akten werden wir eine unterzeichnete Freigabe in Ihrer Sprache sowie eine in englischer Sprache (2 Freigaben pro Empfehlung) von Ihnen benötigen. Wenn Sie uns eine Empfehlung senden möchten, besuchen Sie bitte Ihr Back Office, wo Sie unter Marketing-Tools die entsprechenden Freigaben finden. Drucken Sie diese aus, unterschreiben Sie sie, scannen Sie sie als PDF ein und senden Sie sie uns dann als E-Mail-Anhang zusammen mit Ihrer Empfehlung an diese E-Mail-Adresse: mytestimonial@lifewave.com Wenn wir eine Empfehlung ohne Freigabe erhalten, werden wir diese erst dann an die anderen Vertriebspartner weiterleiten können, wenn wir die entsprechenden Freigaben erhalten haben. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundendienst, wenn Sie Fragen haben.

 

Wöchentliche Bezahlung ist die Ausnahme, nicht die Regel… und das ist gut so!

Vor Kurzem war unser Marketing-VP Jim Caldwell in München und interviewte vor laufender Kamera Vorbilder aus ganz Europa, um aus ihren Erfahrungen und ihren Kenntnissen über LifeWave und Netzwerk-Marketing entscheidende Einblicke zu gewinnen. Beim Nachsinnen darüber, was LifeWave einzigartig macht, kam mehrmals das Thema auf, dass sie wöchentlich bezahlt werden … und alle sagten, wie dankbar sie seien, dass LifeWave so funktioniert. Wussten Sie, dass es die Ausnahme, nicht die Regel ist, dass LifeWave jede Woche pünktlich wie ein Uhrwerk zahlt? Es ist wahr! Kaum ein Netzwerk-Marketing-Unternehmen bezahlt seine Distributoren wöchentlich. Oft erfolgt die Zahlung monatlich. Wenn Sie also Anfang nächster Woche Ihre wöchentliche Provisionszahlung für all die harte Arbeit erhalten, die Sie darin leisten, LifeWaves großartiges Angebot weiterzuempfehlen, denken Sie daran, dass LifeWave sich dafür einsetzt, dass Sie Ihr Geld schnell in der Tasche haben. Und wenn Sie anderen die Geschäftsgelegenheit empfehlen, erzählen Sie ihnen davon. Das ist ein großer Vorteil!

LifeWave startet in Japan!

Der 20. Juli ist ein historischer Tag! An diesem Tag wird LifeWave offiziell in Japan starten. Die Produktvorstellung unseres fantastischen X39™ wird dabei der Star sein! Japan ist eines der Top 5-Länder für Netzwerk-Marketing und Sie können sich gar nicht vorstellen, was passierte, als im letzten Herbst bekannt wurde, dass David Schmidt, unserem CEO und Gründer, ein Durchbruch in der Welt der Stammzellen gelungen war. In kürzester Zeit stieg die Anzahl unserer Vertriebspartner von einigen hundert auf mehrere Tausend an. Zwei unserer Vertriebspartner in Japan erreichten sogar schneller als irgendjemand jemals zuvor unseren höchsten Rang, Senior Presidential Director. Erst diesen Monat kündigten wir an, dass Herr Suguru Aoki unserer General Manager für Japan sein wird! Wir brauchen wohl nicht zu sagen, dass LifeWave in Japan reichlich Früchte tragen wird. Und wir können es kaum erwarten, bis es richtig losgeht!